Mitglied werden

Was passiert mit Ihrer Spende?

Unter dem Motto „Mobilitätserhaltung“ fördert der Verein OI-betroffene Mitglieder mit Zuschüssen zu Therapien oder Hilfsmitteln (Physiotherapie, Fitnessstudiogebühr, Pilates, Feldenkrais, Fahrrad,Hörgeräte, orthopädische Hilfsmittel…).

Jährlich können pro Mitglied Förderungen in der Höhe von 200€ beantragt werden (in Ausnahmefällen auch mehr). Die Erhaltung der Mobilität ist ein wesentlicher Teil der Mitgliederförderung.

Muskelaufbautraining, Medizinisches Krafttraining, Physiotherapien sind kostspielig und werden nur teilweise von der Krankenkassa bezahlt.

Für uns Betroffene ist es jedoch enorm wichtig, dass wir unsere Muskeln trainieren und dadurch fit bleiben oder nach einem Knochenbruch wieder fit werden.

Manche der Betroffenen benötigen ein Hörgerät,orthopädische Schuhe oder Einlagen, auch da finanziert die Krankenkassa nur einen Teil davon und Mitglieder können beim Verein einen Zuschuss zu diesen anfallenden Kosten beantragen.

Es ist auch schon vorgekommen, dass sich jemand ein Therapierad gekauft hat und ebenfalls dafür beim OIA eine Förderung beantragt hat.

Vielen herzlichen Dank !